Seniorenratgeber & -journale

 

So vielfältig wie die Interessen der Senioren, sind auch die Publikationen: Seniorenratgeber und -journale erscheinen halbjährlich bzw. jährlich in den Berliner Bezirken und bieten Senioren viele Anregungen für einen aktiven Alltag, geben Rat und Orientierung. Sie informieren über Angebote zu Beratung und Hilfe, stellen Wohn- und Pflegemöglichkeiten vor, beschäftigen sich mit Abschied und Trauer. Dazu gibt es umfangreiche Veranstaltungshinweise.

Pankow für Senioren 2015

„Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch…“


So die humorvolle Doris Fiebig über Bemühungen, Stolperstellen auf verwurzelten Wegen zu eliminieren und Seniorenschwimmstunden zu erhalten. Die engagierte Vorsitzende der Seniorenvertretung Pankow meint, so wie für neue Wohngebiete Angebote für die Jugend geplant werden, sei auch an Seniorenfreizeitstätten zu denken. Unsere Broschüre stellt sie und andere Aktive vor – sowie viele Freizeittreffs. Ehrenamtliche werden geehrt und gesucht!                                                                                                                      


weiterlesen ...

55 plus Journal Reinickendorf 2015

Ein Ehe-„Rezept“ zum Weitergeben


 

Seit 60 Jahren sind Irmtraud und Klaus Schulz aus dem Märkischen Viertel verheiratet.  Er war  lange als Binnenschiffer auf dem Rhein unterwegs, sie  steuerte derweilen das Familienschiff und sorgte viele Jahre für Sauberkeit im Reinickendorfer Rathaus. Das „Erfolgsrezept“ für ihre Ehe? „Dass man sich aufeinander verlassen kann.“

weiterlesen ...

Journal 55 Plus – Mehr als man denkt. Berlin-Mitte I/2015

Flashmob am 1. Oktober 2015


Bilanz und der Ausblick der Seniorenvertretung Berlin-Mitte machen deutlich, mit welchem Engagement sich die Mitglieder für die Belange der älteren Generation einsetzen und mit welchen Problemen sie dabei mitunter konfrontiert sind. Für den 1. Oktober 2015 – der internationale Tag der älteren Generation – ist eine Aktion der Lebensfreude („Flashmob“) auf einem vielbesuchten öffentlichen Platz des Bezirkes geplant.

 

 

weiterlesen ...

Aktiv älter werden in Spandau 2015

Spitzenreiter bei der Zufriedenheit


„Gemeinsam sind wir auf dem richtigen Weg. Vielleicht fühlen sich auch deshalb viele Menschen in Spandau so wohl. Dies bestätigte unlängst eine aktuelle Studie, wonach Spandau Spitzenreiter beim positiven Lebensgefühl in Berlin ist“, so Bezirksstadtrat Frank Bewig. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank wünscht „im wohlverdienten Ruhestand viel Spaß beim Durchstöbern der Broschüre, vor allem Gesundheit und anhaltende Lebensfreude.“

 

 

 

weiterlesen ...

Tempelhof-Schöneberg 2015

Viele offene Türen


In Text und Bild werden im Seniorenratgeber die für die Seniorenarbeit zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirksamtes und die der neun kommunalen Seniorenfreizeitstätten und –clubs vorgestellt. Ausführlich werden die Angebote in den einzelnen Häusern beschrieben - eine Einladung zum Mitmachen.

weiterlesen ...

Seniorenratgeber Steglitz-Zehlendorf 2015

Freizeitstätten in Wort und Bild


Mit einem großen Foto, Verkehrsverbindungen und Ansprechpartnern, aber vor allem mit einem Auszug aus dem Veranstaltungsprogramm 2015 stellen sich die sieben Freizeitstätten des Bezirksamtes vor – und hier wird viel geboten vom Tanztee bis zum Kabarett, vom Vortrag bis zur Tagesfahrt, vom Kinonachmittag bis zum Sommerfest.

weiterlesen ...

Seniorentipps Neukölln 2015

„Die Sultaninen“ im Nachbarschaftsheim


Die Neuköllner Seniorentheatergruppe beschäftigt sich aktuell mit dem urbanen Problem der Verdrängung und Gentrifizierung. Für ihr neues Theaterstück nutzt sie die Methode des Forumtheaters, die für Gesellschaftskritik besonders geeignet ist. Auch neue MitspielerInnen sind im Nachbarschaftsheim Neukölln e.V. gern gesehen.

                                                                                                   

weiterlesen ...

Treffer 1 bis 7 von 15