Reinickendorfer Wegweiser für Jugend, Familie, Schule und Sport

Gute Lebensqualität für Familien



"Reinickendorf bietet Lebensqualität für Familien: Es gibt viel Natur, eine gute Infrastruktur und ein großes Bildungs- und Freizeitangebot, sowohl für Kinder, Jugendliche und auch Ältere", sagt Bezirksstadtrat Tobias Dollase im neuen Reinickendorfer Wegweiser für Jugend, Familie, Schule und Sport.

 

Damit alle Bürgerinnen und Bürger auch erfahren, wie die Angebote im Einzelnen aussehen und an wen man sich wenden kann, hat die Abteilung Jugend, Familie, Schule und Sport in Zusammenarbeit mit Vereinen, Institutionen und Reinickendorfer Unternehmen die wichtigsten Fakten und Angebote zusammen gestellt.


Bunte Konzeptpalette
Übersichtlich werden in dem 126 Seiten starken Wegweiser die Informationen über Leistungen und Beratungsangebote sowie über das vielfältige Freizeit- und Sportangebot dargestellt. Eltern und Erziehungsberechtigte erfahren, an wen sie sich im Jugendamt wenden können, wenn sie Probleme bei der Erziehung, Betreuung und Bildung von Kindern und Jugendlichen haben oder wenn sie Fragen zur Betreuung in einer Kindertagesstätte oder durch eine Tagesmutter haben.

Schulen sind gut aufgestellt
Der Familienratgeber informiert darüber hinaus übersichtlich über das Schulangebot: Es gibt in Reinickendorf 55 öffentliche und 7 private allgemeinbildende Schulen, darunter sind 30 Grundschulen, 8 Gymnasien mit unterschiedlichen Fremdsprachenangeboten und grundständigen Zügen ab Klasse 5 sowie die Schulfarm auf der Insel Scharfenberg und 11 integrierte Sekundarschulen, darunter eine Gemeinschaftsschule. Zusätzlich gibt es 6 Förderzentren mit unterschiedlichen Schwerpunkten sowie drei öffentliche Berufsschulen (Oberstufenzentren). „Mir ist ein breites Schulangebot wichtig. Neben den klassischen Schulformen bieten wir mit zwei Jugendverkehrsschulen, der Jugendkunstschule ATRIUM und der Gartenarbeitsschule zusätzliche außerschulische Lernorte an“, sagt Bezirksstadtrat Dollase.


Sportangebote kaum zu toppen

Was den Sport betrifft, hat Reinickendorf ein Angebot, das in Berlin kaum zu toppen ist. „Jeder, der Sport treiben will, kann aus einem riesigen Angebot an Disziplinen wählen. Das gilt für den Breitensport genauso wie für den Leistungssport. Auch im Gesundheitssport sind wir gut aufgestellt“, so der verantwortliche Bezirksstadtrat. Auch über das sportliche Angebot informiert die Publikation detailliert.

 

Abholen, bestellen, downloaden?
Der Wegweiser für Jugend, Familie, Schule und Sport ist in einer Auflage von 30.000 im apercu-Verlag erschienen und im Rathaus, 13437 Berlin, Eichborndamm 215, erhältlich. Ebenso liegt er in vielen öffentlichen Einrichtungen zur kostenfreien Mitnahme aus.

Gegen Einsendung von 1,45 Euro in Briefmarken kann die Publikation bestellt werden bei der apercu Verlagsgesellschaft mbH, Gubener Straße 47, 10243 Berlin.

 

Online kann geblättert werden unter: www.verlag-apercu.de/ebroschueren.

 

Als kostenfreie App gibt es den Wegweiser bei Google Play und im App Store unter Berlin-Broschüren.

 

 

Bereits erschienen:
Familienwegweiser Reinickendorf 2014/15