Das gesunde und soziale Spandau 2011/2012

Gut und gesund leben in Spandau



Neben den  Adressen von Arztpraxen, Apotheken, Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten bietet die Broschüre „Das gesunde und soziale Spandau 2011/2012“ Adressen von Selbsthilfe- und Nachbarschaftseinrichtungen, Mobilitätsdiensten sowie weiteren Vereinen und Verbänden, die gesundheitliche und psychosoziale Beratungen anbieten und beschreibt die Angebote des Gesundheitsamtes. Die Vielfalt der Hinweise und Angebote zum Thema Gesundheit wird durch einen umfangreichen Veranstaltungskalender ergänzt. Die Publikation wird herausgegeben vom Bezirksamt Spandau in Zusammenarbeit mit der apercu Verlagsgesellschaft mbH, Gubener Straße 47, 10343 Berlin.

Aus dem Bereich der Pflege wurden die ambulanten Pflegedienste sowie die Pflegestützpunkte aufgenommen. Die stationären und halbstationären Angebote aus diesem Bereich sowie die speziellen Angebote für Seniorinnen und Senioren finden sie weiterhin in der aktuellen Ausgabe der Broschüre „Aktiv älter werden in Spandau“.

Beide Broschüren sind kostenfrei an vielen Stellen im Bezirk erhältlich, u. a. beim Pförtner des Rathauses Spandau, im Bürgeramt des Rathauses Spandau, in der Stadtbibliothek sowie der Planungs- und Koordinierungsstelle der Abt. Soziales und Gesundheit, Galenstr. 14, 13597 Berlin. Auf Wunsch werden einzelne Exemplare zugesandt, zu bestellen bei Heike Hoppe-Rösler, Tel: 90279-4034, Fax: 90279-4075, E-Mail: heike.hoppe-roesler@ba-spandau.berlin.de