Das gesunde und soziale Spandau 2013/2014

Viele Informationen und Ansprechpartner



Die Spandauer finden in dem Ratgeber „Das gesunde und soziale Spandau 2013/2014“ Ansprechpartner aus den verschiedenen Fachbereichen des Gesundheitsamtes, ergänzt durch Hinweise zu psychosozialen und gesundheitlichen Problemen und zum Thema Pflegebedürftigkeit.

 

Ansprechpartner im Amt und in den Praxen

Eine Übersicht der niedergelassenen Allgemein- und Fachärzte, Apotheken, Physio- und Ergotherapien, von Logopäden, Krankenkassen, Kliniken und Krankenhäusern sowie von Familien-, Selbsthilfe- und Nachbarschaftseinrichtungen in Spandau ist ebenfalls hilfreich.

 

Veranstaltungen informieren

Der Ratgeber stellt auch verschiedenste Veranstaltungsreihen vor. In einer medizinischen Vortragsreihe des Bezirksamtes Spandau, Abteilung Soziales und Gesundheit, informieren Spezialisten zu Themen wie Schwindel, Arthrose und Behandlungen von Übergewichtigkeit oder Herzinfarkt bei Frauen und Männern.

In der Informationsreihe des Sozialpsychiatrischen Dienstes geht es um das Zusammenleben, wenn ein Partner dement wird, um übersehene psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen und um bipolare Menschen.

 

Kulturangebote für Ältere

Verschiedene kulturelle Veranstaltungen – wie Tanznachmittage oder die Weihnachtsfeier für Einsame wenden sich speziell an ältere Bewohner des Bezirkes. Nähere Informationen gibt es in der Publikation, bei den jeweiligen Veranstaltern, im Ehrenamtsbüro und beim Zentralen Veranstaltungsdienst.

Abholen oder bestellen?

Die Broschüre „Das gesunde und soziale Spandau 2013/2014“ wurde vom Bezirksamt Spandau in Zusammenarbeit mit der apercu Verlagsgesellschaft mbH herausgegeben und ist kostenfrei in öffentlichen Einrichtungen des Bezirkes, beim Bezirksamt, Abteilung Soziales und Gesundheit, in den Bürgerämtern und an vielen weiteren Stellen erhältlich, u. a. am Standort des Sozial- und Wohnungsamtes in der Galenstraße 14 erhältlich. Gegen Einsendung von 1,45 € in Briefmarken kann sie kostenfrei bestellt werden bei der apercu Verlagsgesellschaft, Gubener Straße 47, 10243 Berlin.