Das gesunde und soziale Spandau 2014/15

Vielfältige Unterstützung



Nachzulesen sind die Kontaktdaten der Behördenlotsen in der Broschüre „Das gesunde und soziale Spandau 2014/15“. „Sie ist“, so Gesundheits- und Sozialstadtrat Frank Bewig, „wieder randvoll gefüllt mit aktuellen Informationen, mit Adressen und Tipps, die Ihnen bei Ihren Fragen oder Problemen möglichst schnell weiterhelfen sollen.“

 

Säuglingssport bis Pflegestufe
Die Publikation widmet sich schwerpunktmäßig Einrichtungen und Angeboten aus dem Gesundheitsbereich – von der Krankengymnastik für Säuglinge  bis zu Begutachtungen zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit. Das Gesundheitsamt mit seinen Zuständigkeiten ist ebenso vertreten wie das Sozialamt.

 

Medizinische und soziale Einrichtungen
Es gibt eine Übersicht über die Ärzte im Bezirk, Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten. Informationen über Gesundheitsförderung und Prävention sowie wichtige Adressen und Anlaufstellen im Bezirk und darüber hinaus von A wie Agentur für Arbeit Berlin Nord bis Z wie Zentrum für sinnensbehinderte Menschen.

 

Familie im Mittelpunkt
Ein spezielles Kapitel gilt dem Thema Familie – Selbsthilfe – Nachbarschaft. Es informiert über Familienzentren, Selbsthilfetreffpunkte und

Nachbarschaftseinrichtungen. Auch wer Anschluss an Vereine und Verbände sucht, wird hier fündig.

 

Vorträge rund um die Gesundheit
Es gibt Termine zu Veranstaltungsreihen zu Gesundheits- und psychosozialen Themen, vielfältige Informationen zu Wohnen und Pflege

 

 

Abholen, bestellen, downloaden? 
Die Broschüre „Das gesunde und soziale Spandau 2014/15“ wurde vom Bezirksamt Spandau in Zusammenarbeit mit der apercu Verlagsgesellschaft mbH herausgegeben und ist kostenfrei in öffentlichen Einrichtungen des Bezirkes, beim Bezirksamt, Abteilung Soziales und Gesundheit, in den Bürgerämtern und an vielen weiteren Stellen erhältlich, u. a. am Standort des Sozial- und Wohnungsamtes in der Galenstraße 14 erhältlich. Gegen Einsendung von 1,45 € in Briefmarken kann sie kostenfrei bestellt werden bei der apercu Verlagsgesellschaft, Gubener Straße 47, 10243 Berlin.

 

 

Hier können Sie in der Broschüre blättern:
www.verlag-apercu.de/ebroschueren

 

 

Neu als App: Sie finden das Journal als App unter Berlin-Broschueren im Gratis-Download bei Google play und im App Store.