Ratgeber für Menschen mit Behinderung 2007/2008



Nützliche Hinweise und Hilfen für den Alltag enthält der Ratgeber für Menschen mit Behinderung, der zum siebten Mal gemeinsam vom Landesamt für Gesundheit und Soziales und dem apercu Verlag herausgegeben wurde. Er erklärt, wie und wo ein Schwerbehindertenausweis beantragt wird und die verschiedenen „Merkzeichen“ von „G“ wie „erhebliche Gehbehinderung“ bis „T“ wie „Teilnahmeberechtigung am Sonderfahrdienst für Menschen mit Behinderung in Berlin“ und beschreibt Nachteilsausgleiche auf den verschiedensten Gebieten, die behinderten Menschen, Begleitpersonen oder Arbeitgebern gewährt werden. Spezielle Kapitel widmen sich Themen wie „Mobil im Alltag", „Urlaub und Freizeit“, „Recht“, „Wohnumbauten“ oder „Gesundheit“. Mehrere Seiten beschäftigen sich mit den Problemen hör- und sehbehinderter Menschen. Erstmals gibt es spezielle orthopädische Informationen und einen Beitrag zu Behinderung und Sexualität. Umfangreiche Tipps enthält auch das Kapitel zu Wohnumbauten und dem Thema „Wohnen und Leben“. Die Publikation erfasst auch zahlreiche Adressen für Beratung und Hilfe, Behindertenwerkstätten, Wohnmöglichkeiten, gibt Reisetipps … Ein kleiner Fragebogen am Ende der Broschüre bietet die Möglichkeit, die nächste Ausgabe mit Heinweisen und Ideen mitzugestalten.
Der Ratgeber für Menschen mit Behinderung ist erhältlich im:
KundenCenter im Versorgungsamt
Postfach 31 09 29
10639 Berlin
Fax 9012 3235
Infohotline Tel. 9012-6464