Wirtschaftsbroschüre
Treptow-Köpenick 2006



Ob Erfindertage oder TV-Duelle, Rodelschlitten für den Spitzensport oder ein Traffic Tower zur virtuellen Verkehrsüberwachung - all das sind Leistungen und Produkte "made in Treptow Köpenick". Vorgestellt werden sie in der neuen Wirtschaftsbroschüre Treptow-Köpenick mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Tourismus, Bauen, Wohnen, Ausbildung, Forschung und Gesundheit.

Sie berichtet von Meilensteinen der Entwicklung im Bezirk: vom Aufbau und den Synergieeffekten in der Stadt für Wissenschaft, Wirtschaft und Medien in Adlershof, vom inzwischen gemeinsam betriebenen Innovationspark Wuhlheide und dem Technologie- und Gründerzentrum am Spreeknie. Die Publikation stellt Interessenvertretungen der Wirtschaft und Projekte im Rahmen des Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit von der Gründeretage bis zum Graffitiklub vor und würdigt touristische Highlights.

Außerdem beschreibt sie den Wandel in den Sanierungsgebieten und den Aufbau des Dokumentationszentrums in Niederschöneweide und präsentiert von der Bundeswehr bis zur Designschule vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten.

Ausführlich werden die Institute der Humboldt-Universität in Adlershof vorgestellt, der Umzug am FHTW-Campus in Oberschöneweide hat begonnen. Neben Informationen und Wissenswertem bietet das Heft viel Service von Adressen, Webseiten, Buchtipps bis hin zu den Messeterminen in Berlin.