Journal 55 Plus – Mehr als man denkt. Lichtenberg 2018

Seniorenbüro wird 2018 eröffnet


„Die demografischen Entwicklungen erfordern, dass wir uns verstärkt für die Bedarfe von älteren Menschen einsetzen, indem wir unseren Bezirk seniorenfreundlicher gestalten. Als ein konkretes Beispiel für diese Absicht wird Lichtenberg bis Ende 2018 ein Seniorenbüro eröffnen. Es soll eine zentrale Anlaufstelle für ältere Menschen und ihre Angehörigen werden und eine Lotsen- und Vermittlungsfunktion wahrnehmen.“, so Bezirksstadträtin Birgit Monteiro.

weiterlesen ...

Bezirksbroschüre Lichtenberg 2016/17

Zertifiziert als Familiengerechte Kommune


„In familiengerechten Kommunen entschließen sich alle, die Einfluss auf das Alltagsleben von Familien haben, gemeinsam Lösungen auf der Grundlage fundierter, kreativer und beteiligungsorientierter Prozesse zu entwickeln.“ Das sah der gemeinnützige Verein Familiengerechte Kommune gegeben und zertifizierte mit Lichtenberg den ersten Berliner Bezirk als „familiengerecht“.

weiterlesen ...

Mit Sonderteil psychische Gesundheit


96 Seiten stark ist der Gesundheitswegweiser Lichtenberg, ein Nachschlagewerk rund um gesundheitliche Beratungs-, Behandlungs- und Betreuungsangebote im Bezirk. Ein Sonderteil widmet sich der psychischen Gesundheit und berichtet u. a. über die gemeinsamen Wege, die der Gemeindepsychiatrische Verbund Lichtenberg im Netzwerk zu Prävention und direkter Hilfe sucht.

weiterlesen ...

Familienwegweiser Lichtenberg 2015/16

Zertifiziert als familienfreundliche Kommune


Vor wenigen Monaten hat Lichtenberg das Zertifikat ,Familiengerechte Kommune‘ erhalten. „Dieses besondere Attribut ist an vielen Stellen gelebte Wirklichkeit, aber auch Anspruch und Selbstverpflichtung für die Zukunft“, so Kerstin Beurich, Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur, Soziales und Sport. Einen Weg dabei sieht Dr. Sandra Obermeyer , Bezirksstadträtin für Jugend und Gesundheit darin, Familien Leistungen besser anzubieten, zum Beispiel in Familienbüros. Es wird auch weitere KinderKiezKarten geben, bei denen sich Kinder und Jugendliche selbst einbringen können-

weiterlesen ...