Berliner Ratgeber für Menschen mit Behinderung

Ausgabe 2018/19

Ausgabe 2018/19

Auch als Hörversion verfügbar

Nun ist die 18. Auflage des Ratgebers für 2018/2019 erschienen. Für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen hält die Broschüre wichtige Informationen und Angebote zu verschiedenen Themen des Zusammenlebens in der Hauptstadt bereit. Die Informationen geben Orientierung im Alltag – von Arbeit und Beruf über Mobilität, Steuervorteile, Kinder- und Jugendhilfe bis hin zur Mediennutzung. Für Menschen mit Sehbehinderung steht der Ratgeber wieder als Hörversion zur Verfügung. Dies wird durch die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABAV) ermöglicht.

Interessante Verlagsthemen

Die Verlagsthemen beschäftigen sich u. a. mit folgenden Inhalten: Beratung und Hilfe, Mobil im Alltag, Kultur, Begegnung, Reisen, Wohnen und Leben sowie Gesundheit und Pflege. Zum zweiten „Schichtwechsel“, bei dem Beschäftigte aus 17 Werkstätten für behinderte Menschen ihren Arbeitsplatz mit Mitarbeitenden aus Berliner Unternehmen, Kultureinrichtungen, Stiftungen und der Verwaltung tauschten, war auch Senatorin Elke Breitenbach dabei. Sie arbeitete an diesem Tag in der Floristik der USE in der Oranienstr. 26.

Mobilitätstrainings der BVG

Für mobilitätseingeschränkte Menschen sind Bus- und Bahnfahrten durchaus keine Selbstverständlichkeit. Um Hemmungen abzubauen und wieder Sicherheit im öffentlichen Verkehr zu bekommen, haben sich die regelmäßig stattfindenden Mobilitätstrainings der BVG in den einzelnen Bezirken bewährt.

„Teilhabe bewegt“ und vieles mehr

Ob der Aktionstag „Teilhabe bewegt“ in Marzahn-Hellersdorf oder eine Podiumsdiskussion zum Thema „Inklusion – kulturelle Teilhabe von Menschen mit Behinderung stärken“ im Lichtenberger Theater an der Parkaue – an vielen Orten und zu vielen Gelegenheiten sind Menschen zum Thema Inklusion und Teilhabe im Gespräch.

Der Ratgeber wurde herausgegeben vom Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin – Versorgungsamt – und realisiert von der aperçu Verlagsgesellschaft mbH. Die Broschüre erschien in einer Auflage von 40.000 Exemplaren.


Wo ist der Ratgeber erhältlich?

Der Ratgeber ist erhältlich im Kundencenter des Versorgungsamtes, in den Bürgerämtern der Bezirke, bei den Beauftragten für Menschen mit Behinderungen in den Bezirken, in den bezirklichen Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und in den Sozialdiensten der Berliner Krankenhäuser. Gegen ein kleines Entgelt können Sie die Broschüre auch ganz einfach bestellen.


 

Hier können Sie in der aktuellen Ausgabe blättern:

iFrame
 

Alle unsere Publikationen finden Sie auch in der kostenfreien BERLIN-BROSCHÜREN-App, die Sie bei Google play bzw. im AppStore downloaden können:

Berlin Broschüren App logo
 
 

Vergangene Publikationen