Journal 55 PLUS Potsdam & Umgebung 2018 mit Kleinmachnow, Teltow, Stahnsdorf, Werder

Anregungen für Aktive



Museen, Parks, Freizeitstätten, Wandergruppen, Kunstsonntag, aktive Vereine und Ehrenamtliche, eine neues Kammertheater. Potsdam und die Gemeinden in seiner Umgebung haben für Ältere so viel zu bieten und regen zu Unternehmungen an. Ein Jungbrunnen. Wir geben Anregungen für ein aktives Alter in dieser Broschüre.


Natur und Umwelt
Fast wäre die Biosphäre Potsdam schon geschlossen worden, aber es gibt sie weiter bis zum Jahresende mit ihrer tollen Tropenhalle und Gewitter über dem Urwaldsee, mit Schmetterlingshaus und Tiefsee-Erlebnis. Montags ist Seniorentag! Veranstaltungen gibt es hier auch, ebenso wie auf der Freundschaftsinsel, wo ein Verein im Sinne von Karl Foerster mit dafür sorgt, dass dies ein Gartenparadies bleibt. Wir sprachen mit dem früheren Chefgärtner und heutigem aktiven Vereinsvorsitzenden. Lesen Sie selbst!


Treffpunkte
Ein breites Angebot offerieren die Freizeit- und Begegnungsstätten in Potsdam und Umgebung, deren Programm auf mehreren Seiten vorgestellt wird. Auch die ungewöhnlich vielen Kirchengemeinden, deren Adressen wir dank der Hilfe des Potsdamers Dr. Mörtl in dieser Ausgabe umfangreicher als bisher veröffentlichen, sind Treffpunkte.


Kunst und Kultur
Der Teltower Kunst-Sonntag wird im November schon zum 11. Mal veranstaltet und ist längst ein Magnet über Landesgrenzen hinaus. Weiter gibt es in Potsdam eine Kombikarte für vier interessante Museen. Das neue private Museum Barberini hatte bereits im ersten Jahr 500 000 Besucher und bietet weiter spannende Ausstellungen. In Kleinmachnow hat sich ein Kammertheater gegründet und zeigt erste Aufführungen.

 

Fit bleiben
Der Eifelverein Potsdam-Teltow lädt zum Mitwandern ein. Der SC Potsdam offeriert neben vielen Kursen für Ältere auch Senioren-Freizeit-Touren. Zum Berlin-Brandenburger Erlebnistag Wandern trifft man sich im Oktober diesmal in Potsdam.

 

Wohnen im Alter
Stahnsdorfs Bürgermeister will sich angesichts des wachsenden Anteils von Über-60-Jährigen für mehr seniorengerechte Wohnungen in der Gemeinde einsetzen. Potsdam ist auch ein Sehnsuchtsziel für Ältere. Wir veröffentlichen viele Adressen von Seniorenwohnanlagen. Eine Residenz und ein Pflegewohnpark in Werder stellen sich vor. In Kleinmachnow läuft derzeit eine Klimaschutzaktion, an der zwei Miethaushalte beteiligt sind. Es zeigt sich, dass intelligente Lösungen für weniger Energieverbrauch die Energiekosten senken, aber nicht den Komfort.

 

Abholen oder bestellen?
Die Broschüre liegt an öffentlichen Stellen aus oder kann gegen Einsendung von Briefmarken in Höhe von 1,45 Euro bei der apercu Verlagsgesellschaft mbH, Gubener Str. 47, 10243 Berlin, Tel. 030 29371 400, bestellt werden.

 

Hier können Sie in der Broschüre blättern:
www.verlag-apercu.de/ebroschueren

 

Wohnen und Leben im Alter - Land Brandenburg
Ebenfalls beim apercu-Verlag gegen Einsendung von drei Briefmarken a 1,45 € erhältlich: die Broschüre „Wohnen und Leben im Alter – Land Brandenburg", 16. Jahrgang, ISBN 978-3-940311-33-7, Schutzgebühr 3,00 Euro.