JOURNAL 55 PLUS: Charlottenburg-Wilmersdorf

Ausgabe 2018/19

Ausgabe 2018/19

Der Steinplatz wird bespielt

Seit 1997 organisiert das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf jährlich einen Tag des Ehrenamtes als Markt der Möglichkeiten. Seit 2000 werden an diesem Tag die Ehrenamtspreise an außergewöhnliche Menschen verliehen. 2018 waren es Ehrenamtliche, die sich für die Aids-Hilfe, bei den Pfadfindern, in Sportvereinen, für die Organisation von Veranstaltungen sowie in der Familien- und Flüchtlingshilfe engagieren. Der neu gestaltete, vor 133 Jahren angelegte Steinplatz soll künftig „bespielt“ werden. Eine erste Ausstellung beschäftigt sich mit Geschichte und Geschichten rund um den Platz, weitere werden folgen.

Beliebt: der Senioren-Song-Contest

Vergessen Sie den ESC, vergessen Sie DSDS mit Bohlen & Co.! In Charlottenburg-Wilmersdorf gibt es seit dem Jahr 2008 den Senioren-Song-Contest (SSC). Der Wilmersdorfer Enternainer NORBI ist damit in eine Nische gestoßen, die bei Akteuren und Publikum gleichermaßen Begeisterung auslöste und auslöst. Übrigens: Man kann sich schon für den 2019er SSC bewerben! Seit 20 Jahren sind die „Wollmäuse Berlin“ im Seniorenclub Wallotstraße am Stricken – für ein Mädchen-Waisenhaus in Indien.

Dahlem Route: Touristisches Highlight

Den Pedelecs und Rollatoren gehört die Zukunft. Das behauptet Polizeibeamter Uwe Karck, Vorstandsmitglied der Verkehrswacht Berlin. Er betreut in der Jugendverkehrsschule auch Kurse zum sicheren Umgang mit E-Bikes für Seniorinnen und Senioren. Denen gibt er zum Thema Verkehrszeichen immer mit auf den Weg, was er auch Kindern predigt: Rund und blau befolge ganz genau. Endlich ist „Silbernetz“ gestartet: 0800 4 70 80 90. Das Projekt richtet sich an vereinsamte und isolierte Menschen und versteht sich als Soforthilfetelefon, Freundschaftsdienst und Bindeglied zu den Angeboten im Kiez.

Wichtige Adressen und Ansprechpartner

Die Publikation greift relevante Themen fürs Leben im Alter wie Wohnen, Gesundheit und Pflege auf. Sie bietet eine Übersicht über Freizeit-, Beratungs- und Betreuungsangebote, Wohn- und Pflegemöglichkeiten im Bezirk. Sie gibt Tipps zur Pflege und zu den von den Pflegekassen angebotenen Kursen. Auch Seniorensportangebote und die Adressen von Kliniken und Krankenhäusern sind enthalten.

Das JOURNAL 55 PLUS: Charlottenburg-Wilmersdorf wurde herausgegeben von der aperçu Verlagsgesellschaft mbH. Die Broschüre erschien in einer Auflage von 30.000 Exemplaren.


Wo ist die Broschüre erhältlich?

Die Broschüre ist kostenfrei erhältlich in öffentlichen Einrichtungen des Bezirkes. Sie kann auch bei der aperçu Verlagsgesellschaft mbH, Gubener Straße 47, 10243 Berlin, von 8 bis 16 Uhr abgeholt werden. 



Gegen ein kleines Entgelt können Sie die Broschüre auch ganz einfach bestellen.



Alle Publikationen gibt es im Gratis-Download als App:

 
 

Vergangene Publikationen