Seniorenratgeber "Bei uns in Steglitz-Zehlendorf"

Ausgabe 2019

Ausgabe 2019

Der Freizeit stehen alle Türen offen

Ob Hans-Rosenthal-Haus, Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm oder Hertha-Müller-Haus – die vielfältigen Angebote im schönen Bezirk Steglitz-Zehlendorf für die Generation 50+ laden auch selbstverständlich alle jüngeren Nachbarinnen und Nachbarn ein, die Programmangebote zu besuchen. Der Freizeitgestaltung stehen alle Türen offen, auch wenn man nur schnuppern will.

Treffpunkte für viele Generationen

Aber Steglitz-Zehlendorf hat noch mehr zu bieten. Die Angebote von Trägern der unterschiedlichsten coleur sind Treffpunkte für viele Generationen. Arbeiterwohlfahrt, Kirchengemeinden, Nachbarschaftseinrichtungen: Das Gutshaus Lichterfelde, das Stadtteilzentrum vom Mittelhof e. V., das Theater der Erfahrungen, das Mehrgenerationenhaus Phoenix -da ist ganz sicher für Jede und Jeden etwas dabei.

Sicher unterwegs mit dem Fahrrad

Die Polizei gibt nützliche Hinweise zum Umgang mit dem Drahtesel. Sicherheitsaspekte spielen dabei eine besondere Rolle. Fazit: Sich rücksichtsvoll und aufmerksam im Straßenverkehr begegnen und dadurch die Verkehrssicherheit selbst positiv mitgestalten, bevor auf die Fehler anderer hingewiesen wird,

Seniorenvertretung: Eng vernetzt

Die seniorenpolitischen Aktivitäten und Anliegen werden in der Broschüre anschaulich erklärt. Die leidenschaftlichen Mitglieder sind seniorenpolitischer Arbeit sind im Schnitt um die 70 Jahr alt. Na und? Ihre Kompetenz an allen seniorenrelevanten Themen hat sich herum gesprochen. Die enge Vernetzung mit vielen Gremien im Bezirk trägt zur Verbesserung der Lebensqualität im Alter sowie zu mehr Teilhabe am kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Leben bei.

Relevante Adressen gut geordnet

Natürlich kommen die Bewegungsangebote nicht zu kurz, Sportvereine können vielleicht neu entdeckt werden. Das Bezirksamt stellt seine Leistungen dar, Kliniken und Krankenhäuser vervollständigen die Broschüre. In der Rubrik „Beratung und Hilfe“ findet sich alles, was im Bedarfsfall wichtig sein könnte.

Der Seniorenratgeber Steglitz-Zehlendorf 2019 wurde herausgegeben vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf – Abteilung Bildung, Kultur, Sport und Soziales – und realisiert von der aperçu Verlagsgesellschaft mbH. Die Broschüre erschien in einer Auflage von 30.000 Exemplaren.


Wo ist die Broschüre erhältlich?

Die Broschüre ist kostenfrei erhältlich in öffentlichen Einrichtungen des Bezirkes. Sie kann auch bei der aperçu Verlagsgesellschaft mbH, Gubener Straße 47, 10243 Berlin, von 8 bis 16 Uhr abgeholt werden. 



Gegen ein kleines Entgelt können Sie die Broschüre auch ganz einfach bestellen.



Alle Publikationen gibt es im Gratis-Download als App:

 
 

Vergangene Publikationen