Einträge in Seniorenjournale
Seniorenratgeber Friedrichshain-Kreuzberg

Entsprechend dem Motto „Mitten im Kiez – Mitten im Leben“ hat die nunmehr seit über einem Jahr amtierende Seniorenvertretung das Angebot an Sprechstunden erweitert. Neben den wöchentlichen zentralen Sprechstunden in der Geschäftsstelle in der Kadiner Str. 1 (Friedrichshain) und im Dienstgebäude Yorckstr. 4-11 (Kreuzberg) führen die Mitglieder jetzt auch regelmäßig Sprechstunden vor Ort in Begegnungsstätten in den Kiezen des Bezirks durch.

Weiterlesen
Seniorentipps Neukölln

Ute Maryniak ist ein Urgestein und neue Gruppenleiterin Seniorenservice im Bezirksamt Neukölln. Im Gespräch gibt sie Auskünfte über ihren neuen Job und ihre Vorstellungen für dessen Ausgestaltung. Als würdige Botschafterinnen und Botschafter des Bezirks bezeichnete Bezirksbürgermeister Martin Hikel die vier mit der Neuköllner Ehrennadel – die höchste Auszeichnung des Bezirks – Geehrten: Gilles Duhem, Daniela von Hoerschelmann, Sabine Karau und Joachim Terborg.

Weiterlesen
Seniorenratgeber Pankow

Die Pankower Malerin und Grafikerin Ursula Strozynski hat seit 1981 regelmäßige eigene Ausstellungen und beteiligte sich an internationalen. Genau hinsehen, so ihr Motto. Den Stil ihrer Arbeiten erkennt man sofort: Stadtlandschaften mit oft überraschenden Details in Schwarz-Weiß als Grafiken und Radierungen, manchmal auch verhalten aquarelliert, und Tempera- oder Gouache-, seltener Ölbilder in erdigen Tönen.

Weiterlesen
Aktiv älter werden in Spandau

Ausführlich werden im neuen Ratgeber „Aktiv älter werden in Spandau“ die Seniorenklubs und Seniorentreffs des Bezirkes mit ihren Angeboten vorgestellt. Auf einer ausklappbaren Bezirkskarte ist deren Lage in Spandau schnell ersichtlich. Umfangreich ist der Kalender mit den kulturellen Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren, über die auch das Ehrenamtsbüro/der Zentrale Veranstaltungsdienst unter Tel. 90279-3318 informiert.

Weiterlesen
Seniorenratgeber "Bei uns in Steglitz-Zehlendorf"

Ausführlich vorgestellt werden in der Broschüre die Bürgertreffpunkte, Freizeitstätten und anderen Orte der Begegnung für Seniorinnen und Senioren im Bezirk. Das reicht von Adressen und Ansprechpartnern vor Ort bis hin zu Auszügen aus dem Veranstaltungsangebot. Auch Ämter und Beratungsangebote findet man in der Broschüre. Und Adressen für Sport und Fitness von A wie Aikido bis V wie Volleyball. „Seniorensicherheit geht alle an! – so ist der Text übertitelt, in dem die Polizei Berlin entsprechende Tipps gibt.

Weiterlesen
Seniorenratgeber Tempelhof-Schöneberg

Der Ratgeber für Senioren Tempelhof-Schöneberg 2019 „Gemeinsam in die Zukunft“ beinhaltet wieder eine ausklappbare Karte, auf der sich die Freizeitstätten für Seniorinnen und Senioren schnell finden lassen. Auch weitere Treffpunkte, Einrichtungen für Bildung und Kultur, die Bürgerämter und Pflegestützpunkte sind darauf markiert. Der Ratgeber bietet vielfältige Informationen, u. a. auch zu den Ansprechpartnern der Seniorenarbeit im Bezirksamt, über Veranstaltungen, Treffpunkte und Hobbygruppen bis hin zu den vielfältigen Möglichkeiten, die auf dem Tempelhofer Feld allen Generationen zur Verfügung stehen.

Weiterlesen