Seniorenratgeber Friedrichshain-Kreuzberg

Seniorenratgeber Friedrichshain-Kreuzberg

1.00

Bevölkerungsumfrage 60+ geplant

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg plant für Ende 2019 die Neuauflage einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage von Menschen im Alter von 60+. Rund 10.000 Personen werden dazu per Zufallsauswahl aus dem Einwohnermelderegister angeschrieben. Bezirksstadtrat Knut Mildner-Spindler hofft auf eine zahlreiche Beteiligung, um die kommunalen Angebote adressatengerecht und attraktiv gestalten zu können, Zugehörigkeit und Teilnahme zu ermöglichen und Vereinsamung vorzubeugen.

Es geht um bessere Teilhabe Älterer

Die Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg zieht in der Broschüre eine kleine Halbzeitbilanz. Sie bezeichnet bezahlbares Wohnen, Integration von Seniorinnen und Senioren, Mobilität und Gesundheit im Alter, Qualität der Pflege, Kampf gegen Altersarmut, bessere Teilhabe älterer Menschen und die enge Zusammenarbeit mit Trägern der Altenhilfe und dem Bezirksamt sowie den Ausschüssen der Bezirksverordnetenversammlung als Schwerpunktthemen.

Ehrenamt macht vieles möglich

In den Freizeitstätten und an vielen anderen Stellen im Bezirk gibt es die Möglichkeit, ehrenamtlich tätig zu sein - der Ehrenamtliche Dienst und die Freiwilligenagentur KreuzbergFriedrichshain beraten dazu. In der Broschüre haben auch zahlreiche Bildungsangebote ihren Platz, seien es die Bibliotheken, die Volkshochschule oder die Musikschule. Eine Rikschafahrt mit Bewohnern aus dem Haus Bethesda in Kreuzberg wird beschrieben. Ehrenamtliche aus dem Verein „Radeln ohne Alter“ machen das möglich. Wie ein Maurer zum Altenpfleger wurde, das ist eine nachlesenswerte „Geschichte“.

Nützliche Beratungsangebote

Ob zum Wohnen, zu Gesundheit, Pflege und Behinderung oder rund um die Selbsthilfe – die Broschüre wartet übersichtlich geordnet mit vielen nützlichen Adressen und Beratungsangeboten sowie mit Ansprechpartnerinnen und -partnern auf.  Ein Kapitel geht auf die Integrations- und Migrationsangebote in Friedrichshain-Kreuzberg ein. Auch die Seniorensportangebote kommen nicht zu kurz.

Der Seniorenratgeber Friedrichshain-Kreuzberg wurde herausgegeben vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg – Stadtteil- und Seniorenangebote – und realisiert von der aperçu Verlagsgesellschaft mbH. Die Broschüre erschien in einer Auflage von 20.000 Exemplaren.

Anzahl:
Zum Warenkorb hinzufügen